Angebot:                                                                       Schönheitsakupressur : 29,00€ statt 39,00€                                                                                 

 

 

 

 

 

  

 

  

 

Täglich 2-3 Tassen täglich grünen Tee trinken stärkt das Bindewebe.

 

Pflanzenhormone wie Soja und Leinsamen festigen das Bindegewebe und erhöhen die Hautdichte.

 

Carotinoide wie Lycopin aus Tomaten oder Betacarotin aus Möhren können die Haut zusätzlich vor UV-Licht, blauem Licht und Infrarotstrahlung schützen.

 

Vitamin C stärkt nicht nur unser Immunsystem, sondern auch das Bindegewebe.

 

Tomaten glätten die Haut. Gerade in den Wintermonaten trocknet die Haut durch Heizungsluft und Kälte aus und hinterlässt Ihre Spuren. Essen Sie täglich 3 Tomaten oder trinken Sie 2 Gläser Tomatensaft.

 

Bei Nagelbettentzündungen können Kernseifenbäder und Umschläge mit Heilerde lindern.

Thymianöl soll die Zellalterung verlangsamen.

 

Bei Schweissfüssen können Salbeifussbäder helfen.

 

Petersilientee kann unterstützend gegen Cellulite helfen. Der Tee entschlackt und lässt Wassereinlagerungen verschwinden.                                                                          

 

Kompressen mit Melissetee gegen unreine Haut.

 

Bei Minusgraden mindestens 10 Minuten vor dem Rausgehen das Gesicht eincremen. Jede Creme enthält auch Feuchtigkeit, ist die Creme noch nicht richtig eingezogen, könnte es zu leichten Erfrierungen auf der Haut kommen.

 

Lakritz geraspelt und mit Vaseline gemischt, kann gegen Hühneraugen helfen.

Hier finden Sie uns

Jacqueline Bannert
Müllerstr. 22c
12207 Berlin

Rufen Sie einfach an unter

Telefon: 030 7122994

 

Druckversion | Sitemap
© Kosmetikerin Jacqueline Bannert